Beara Halbinsel

  • Fotograf Axel Niering
  • Fotografin Martina Müller
  • Fotograf Axel Niering
  • Fotograf Axel Niering
  • Fotografin Susanne Borek
  • Sandstrand bei Allihies (Fotografin Susanne Borek)
  • Fotograf Norbert Heitkamp
  • Fotograf Norbert Heitkamp
  • Fotograf Norbert Heitkamp
  • Fotograf Norbert Heitkamp
  • Fotografin Martina Müller
  • Fotografin Martina Müller
  • Fotograf Gerald Gabelsberger
  • Fotograf Gerald Galbelsberger

Die Beara Halbinsel ist eine der fünf langen Halbinsel, die den Südwesten der Irischen Insel bilden.

Nördlich der Beara Halbinsel, getrennt durch die Kenmare Bay, liegt die Iveragh Halbinsel, auf der sich der berühmte Ring of Kerry befindet.

Kenmare River (Fotograf: Norbert Heitkamp)

Aber wussten Sie, dass der Ring of Beara dem in nichts nachsteht? Im Gegenteil, besonders auf der Nordseite, auf der auch unsere Häuser liegen, gilt er wegen seiner Abgeschiedenheit als mindestens ebenbürtig dem größeren Bruder im Norden.

Das milde, atlantische Klima der Beara Halbinsel sorgt dafür, dass es niemals richtig kalt oder richtig heiß wird.

Von Kenmare über Eyeries, Castletownbere und Allihies bis Dursey Island finden Sie auf 50 Kilometern Länge Berge und Seen ebenso wie den ständigen Blick auf das Meer.

Auf Beara findet man unzählige Steinkreise.

Vielleicht machen Sie sich auf den Weg auf eine Wanderung auf einem der vielen Wanderwege? Hinauf auf die Höhen mit atemberaubenden Ausblicken oder vielleicht „stolpern“ Sie dabei auch über einen der vielen Steinkreise?

Fotograf: Norbert Heitkamp

Oder bestaunen in Allihies die Reste des Kupferbergbaus, der einst die Gegend dominiert hat?

Im Zeitraum von 1813 bis 1882 wurde in mehreren Gruben Kupfer abgebaut. Die Stollen erreichten eine Tiefe von 280 Metern unter dem Meeresspiegel.

Cable Car nach Dursey Island
Cable Car nach Dursey Island

Am äußersten Ende der Halbinsel liegt Dursey Island. Die Insel ist auf aufherkömmlichen Wegen nicht zu erreichen, sondern nur über die einzige Seilbahn Irlands, die sich in schwindelerregnder Höhe über den Dursey Sound schwingt.

Sie können mit ihr übersetzen, vorausgesetzt, sie ist gerade nicht von Schafen oder Hühnern belegt ;-).

Zum Abshluss haben wir noch zwei Videos herausgesucht, die Ihnen die Schönheit der Beara Halbinsel aus der Luft nahebringen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/AJ6iicQBBbI

Quelle: Darren O Sullivan

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/o8-dWKkfk2Y

Quelle: Nua Photography


Quellen der Informationen: Wild Atlantic Way, Wikipedia