Corona in Irland – Plan der Lockerungen

Schilder bei Dursey Point (Fotografin Susanne Borek)

Wir haben in unserem Beitrag Corona in Irland über die Einschränkungen der Coronakrise in Irland berichtet.

Mittlerweile hat die irische Regierung einen Stufenplan zur Lockerung der Coronamaßnahmen erstellt. Diesen können Sie auf der Homepage der irischen Regierung nachlesen.

Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, dürfen ab dem 8. Juni wieder öffnen, Cafés und Restaurants ab dem 29. Juni. Seine Region zu verlassen ist aber erst ab dem 20. Juli erlaubt.

Ebenso dürfen ab dem 20. Juli Museen und kulturelle Einrichtungen wieder öffnen, insofern die örtlichen Gegebenheiten die Einhaltung der Abstände erlauben.

Aber natürlich wird sich das Leben trotz dieser Lockerungen nicht sofort normalisieren. Vieles wird anders sein als vor der Pandemie. Und Sessions mit irischer Musik z.B. im Pub in Allihies wird es vielleicht auch nicht mehr so geben wie vor Corona.  

Eine Antwort auf „Corona in Irland – Plan der Lockerungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.